GRATIS-WEBINAR

13 fatale Denkfehler beim Texten deiner Website

Warum du ein anderes Mindset brauchst, um Kunden zu gewinnen

Diese 13 Gedanken solltest du auf keinen Fall denken, wenn du knackige Texte schreiben willst, die richtig gut verkaufen.

Donnerstag, 15.09.2022, 11:00-12:30 Uhr

13 fatale Denkfehler beim Texten deiner Website

Warum du ein anderes Mindset brauchst, um Kunden zu gewinnen

Ideal für: Solopreneure, Freiberufler und Selbstständige

Ich will nicht wissen, wie viele Texte nie geschrieben werden, weil sie der Aufschieberitis zum Opfer fallen. Und welche Texte halb fertig in den Tiefen der Festplatten schlummern, ohne je das Licht des Internets zu erblicken, weil sie nicht veröffentlicht werden.

Die Ausreden dafür sind genauso zahlreich wie bunt: zu wenig Zeit, zu viele Termine, zu müde, zu gestresst, Wetter zu schön, Wetter zu schlecht, zu warm, zu kalt, kein Kaffee mehr und so weiter und so fort.

Weißt du, warum viele Texte komplett abgelöscht sind, bevor sie geschrieben werden?

Weil du zu viel denkst! Ja, du hast richtig gelesen.

Denn du denkst das Falsche.

Denken hilft. Bei den meisten Dingen zumindest. Auch beim Texten. Sogar enorm. Aber nicht immer.

Das Problem beginnt nicht erst BEIM Schreiben, sondern lange VOR dem Schreiben.

Es gibt Denkfehler, die deine Texte abschießen, bevor die Tastatur in Sichtweite ist. Du schaffst es nur knapp bis zum Schreibtisch, die Text-Datei lässt sich bloß mühsam öffnen, die Worte wollen kaum ins Hirn und erst recht nicht in die Tastatur.

Diese Gedanken ersticken deine Kreativität im Keim.

Sie blockieren dich beim Schreiben. Sie nehmen dir die Freude am Texten, sie lähmen dich, sie bringen deine Texte um.

Ergebnis deiner Aufschieberitis ist, dass der Monitor auf Hochglanz poliert wird, der Hund mittags schon das fünfte Mal raus darf und du endlich deine Mails sortierst.

Resultat ist: Heute wieder kein Text. Und morgen wahrscheinlich auch nicht.

Der Haken ist: Ohne Texte verkaufst du nichts.

  • Wenn deine Website für dich verkaufen soll, brauchst du knackige Texte.
  • Falls dein Blog aus deinen Lesern neue Fans machen soll, dann solltest du emotionale Artikel schreiben, die mitten ins Herz gehen.
  • Sofern dir Social Media endlich Traffic auf deine Website saugen sollen, benötigst du frische Posts, die richtig reinknallen.

Unternehmer (und Profi-Texter natürlich auch), die erfolgreiche Texte schreiben, denken anders. Und manche Gedanken denken sie überhaupt nicht.

In meinem Webinar lernst du 13 fatale Denkfehler beim Texten kennen: Diese 13 Gedanken solltest du auf keinen Fall denken, wenn du knackige Texte schreiben willst, die richtig gut verkaufen.

Falls du nicht live dabei sein kannst, schicke ich dir anschließend automatisch die Aufzeichnung des Webinars. Du hast 72 Stunden Zeit, sie anzuschauen.

Alles, was du für das Webinar brauchst, ist Internet, dein Hirn, eine gute Tasse Tee oder Kaffee, Zettel und Stift. Der Rest ist mein Part.

Dr. Anja Strassburger

Die Texterin

Ich brenne für coole Texte mit schicken Bildern.

Als Internettexterin sorge ich seit über 20 Jahren dafür, dass meine Kunden mit besseren Texten echte Lieblingskunden magisch anziehen.

Meine absolute Spezialität ist, Solopreneure und deren Business im Internet in Szene zu setzen.

Ich weiß, was funktioniert und auch, was nicht funktioniert.

Mein Motto ist "Mehr Kunden durch bessere Texte" und ich bin Mit-Autorin des Buches "Der Verkaufsflirt … vom Liebestöter zum Akquisequickie".

Ich bin Mutter von 4 Kindern, lebe in Südfrankreich und betreibe mein Business von dort aus seit über 17 Jahren komplett online.

Wenn ich nicht gerade für meine Kunden in die Tasten haue, habe ich entweder die Kamera in der Hand oder ein Eis. Oder beides. Ich bin omnivor und esse alles außer Avocados.

"Ganz besonders hat mir deine persönliche Art gefallen: kompetent, spritzig, witzig!"

"Du überzeugst so ausdrucksstark und lebendig, dass der Funke schnell überspringt. Auch der strukturierte Aufbau hat mich animiert, dein Wissen mit den dazugehörigen Werkzeugen kennenzulernen und selbst anzuwenden."

Katharina Kleiner
Coaching (systemische Beratung für Coaches und Führungskräfte)

"Vielen Dank für dein inspirierendes Webinar!" 

"Mir haben deine humorvolle, leichte Art, die knackigen Fakten und deine wunderbare bildhafte Sprache gefallen!"

Sylvia Heinz
Coaching, Training, Teamentwicklung, Mediation, Organisationsentwicklung

"Sehr gut fand ich Deine offene, positive Art, die sehr strukturierte Arbeitsweise vermittelt wiederum Professionalität."

"Die Beispiele, die Du bringst sind eingängig: Der Karosserie-Lackierer, die Waschmaschine. Sie sind aus dem Leben gegriffen und für jede Branche sozusagen übertragbar."

Dr. Natascha Bagherpour
Archäologie, Beratung, Projektentwicklung und -koordination
>